Steinheimer Familien und Generationenzentrum in Trägerschaft der evang. Kirchengemeinde Steinheim am Main

Das Krippenspiel in unserer Gemeinde zeichnet sich dadurch aus, dass Jung und Alt gemeinsam agieren. Das Vorbereitungsteam stellt ca. Anfang November das „Drehbuch“ vor und die Rollen werden verteilt. Die immer wieder gleiche Botschaft wird ideenreich in Gestaltung und Umsetzung vom Vorbereitungsteam begleitet. So ist es jedes Jahr erneut spannend, wie unterschiedlich die Geschichte von Jesu Geburt dargestellt werden kann. Eltern, Kinder, Großeltern, Paten, Onkel und Tanten sind herzlich willkommen. Eine Gelegenheit für Groß und Klein den Heiligen Abend auf besondere Art und Weise gemeinsam zu erleben.

krippenspiel 2015

Rückblick 2016 „Vor langer Zeit in Bethlehem“

Das gab es noch nie. Dennoch war die Resonanz gut. Ein Krippenspiel, das boykottiert wurde.

Da der Engel bei der Generalprobe für das Krippenspiel seine Flügel kaputt gemacht hatte, wollten alle am Stück Beteiligten das Krippenspiel nicht aufführen. Diesen Hintergrund für den »Krippenspielboykott« fand der Regisseur aber erst durch Nachfragen während des bereits laufenden Krippenspiels  heraus. Und ganz am Ende dieses deshalb durch den Regisseur weitgehend »improvisierten« Krippenspiels stand die Erkenntnis:

Gottes Engel brauchen keine Flügel.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei allen Teilnehmern und Helfern, die dazu beigetragen haben, dass der Familiengottesdienst an Heilig Abend um 16.00 Uhr stattfinden konnte.
 
Da es erst zur Generalprobe möglich war, dass wirklich alle kommen konnten, sind wir ganz besonders glücklich, dass letztendlich alles erfolgreich verlief.

Wir fanden euch toll und hatten sehr viel Spaß. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen.
Am 4. November 2017 geht es wieder los. Lasst es euch bis dahin gut gehen.

Erika und Melanie

Zum Seitenanfang