Steinheimer Familien und Generationenzentrum in Trägerschaft der evang. Kirchengemeinde Steinheim am Main

logo sfgz 100x154Zum Jahresanfang fand der Heimat- und Geschichtsverein Steinheim den richtigen Einstand. Bei „Steinheim anno dazumal“ war das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum voll besetzt. Evelin Weber und Burkhard Huwe führten die Zuhörer in einer virtuellen Wanderung durch die 17 Millionen Jahre währende Geschichte des Stadtteils.

steinheim anno dazumal 2017Anhand von Luftbildaufnahmen aus den 50er Jahren wurde die römische Besiedlung gezeigt. Da der Main erst zwischen dem 6. und 8. Jahrhundert sein bisheriges Flussbett einnahm, lagen die Römer und damit auch Klein-Steinheim zum damaligen Zeitpunkt auf „Hanauer“ Gebiet. So erfuhren die Zuhörer auch viele Details, die bei einer Stadtführung nicht gezeigt oder erzählt werden können. Mit vielen Bildern ging es dann vom Mittelalter bis zur Neuzeit durch Klein- und Groß Steinheim weiter. Da es doch eine große Zeitreise war, konnten man sich in einer Pause und danach noch zünftig mit Schmalzbrot stärken.

Schon notiert?

Di, 22. August 2017 18:30
„Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!) Kabarett“
Di, 22. August 2017 19:30
Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-kabarett
Sa, 26. August 2017 18:00
Gottesdienst
So, 03. September 2017 10:00
Jubiläumskonfirmation mit Abendmahl
So, 10. September 2017 10:00
Gottesdienst am Diakoniesonntag
Mi, 13. September 2017 13:00
Ausflug nach Sargenzell in der Rhön
Zum Seitenanfang