Steinheimer Familien und Generationenzentrum in Trägerschaft der evang. Kirchengemeinde Steinheim am Main

logo sfgz 100x154Die Gelegenheit das neueste Buch von  Dr. Maria Regina Kaiser signiert zu bekommen, nahmen viele Zuhörer bei der Lesung im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum war. Der Förderverein für die Bildungsarbeit hatte die Steinheimer Historikerin und Schriftstellerin eingeladen.

kaiser lesungkvb1Sie las aus ihrem neuesten Roman „Katharina von Bora & Martin Luther“. Über die Jugend Luthers Eheweib ist wenig bekannt. So konnte die Schriftstellerin Kaiser aus vielen Archiven jede Menge Unterlagen zu Ortsansässigen, Haushaltsführungen oder Behördenschriftverkehr sichten und verspann dies zu „lebendigen“ Jugenderinnerungen von Katharina von Bora.

Wie war das Klosterleben für das kleine adelige Mädchen? Welche Freundschaften zogen sich durch ihr Leben oder welche Flirts hatte sie? All dies wurde von Dr. Maria Regina Kaiser in das damalige Leben eingebettet und anschaulich erzählt. Die Zuhörer ließen sich in das beginnende 16. Jahrhundert mitnehmen und hatten danach ein Gefühl dafür, wie ‚Herr Käthe‘, so nannte Martin Luther seine Gattin, den großen Haushalt des Reformators führen konnte. Die Lesung machte Lust auf mehr.

Zum Seitenanfang