Menu
Menü
X

Wanderkino

"Laster der Nacht"- Vorverkauf für das mobile Stummfilmkino mit musikalischer Begleitung hat begonnen

In Kooperation mit dem Förderverein für die Bildungsarbeit der Ev. Kirchengemeinde Steinheim/M und dem Heimat-und Geschichtsverein lädt das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum am 17. September um 20 Uhr zu einem ganz besonderen „Kinoabend“ in den Steinheimer Schlosshof ein. Auf dem Programm stehen: Das kleine Mädchen mit dem Schwefelhölzern (1928) - Jean Renoir und der Charlie-Chaplin-Film Shoulder Arms (1918) (deutsch: „Gewehr über“), der als erster Anti-Kriegs-Stummfilm in der Kinoge-schichte gilt.

Pfarrerkabarett

Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett wieder in Steinheim - Vorverkauf hat begonnen

Am 22.August 2019 um 20 Uhr lädt das Steinheimer Familien-und Generationenzentrum herzlich ein in die Kulturhalle in die Ludwigstr.66 in Hanau-Steinheim. Dort erwarten Sie Clajo Herrmann und Hans- Joachim Greifenstein zu ihrem neuen Programm „Kuh ohne Deuter“. Nach dem tollen Erfolg im Reformationsjubiläumsjahr 2017 verspricht dieser Abend ebenso unterhaltsame Stunden.

Babenhäuser Pfarrerkabarett

Konzerte

Feierabendkonzerte

Feierabendkonzerte an einem Tag in der Woche – Musikveranstaltungen verschiedenster Art, gestaltet von Musiker*innen, die einfach Lust haben mit ihrer Musik andere zu erfreuen. Das Steinheimer Familien– und Generationenzentrum gibt diesem Wunsch Raum. Wer auch Lust hat, als Gruppe oder alleine an einem Dienstagabend einmal im Monat ein kleines Konzert zu arrangieren, melde sich bitte bei Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke. Die nächsten Termine sind der 20.August und 3. September.

EVKIGST

Bilanz

Zehn Jahre Steinheimer Familien-und Generationenzentrum

Vor 10 Jahren begannen die Planungen für das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum. Zu einer ersten Bilanz trafen sich Menschen aus den verschiedenen Arbeitsfeldern des Zentrums sowie interessierte Steinheimer Bürgerinnen und Bürger. Zudem wurden Perspektiven und Ideen entwickelt, wie die zu-künftige Arbeit des Steinheimer Familien-und Generationenzentrum aussehen soll.

STFAGZ
14.12.2018 hzk

Strahlende Gesichter im Kindergarten Steinheim

Hanau. Am heutigen Freitag überreichte der in Hanau ansässige Reifenhersteller Goodyear Dunlop eine Spielzeugspende an das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum. ...
Ein Kind sitzt allein auf einer Bank an einem See. Spätherbstliche Stimmung.
21.11.2018 pwb

Trauer und Hoffnung

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres wird der Verstorbenen gedacht. Der Ewigkeitssonntag ist ein Tag der Trauer - aber auch ein Tag der Hoffnung. Hoffnung, dass der Tod nicht das letzte Wort hat.

20.11.2018 kf

Über 30 Jahre lang "Träumen zu Händen und Füßen verholfen"

Gleichermaßen festlich und herzlich verabschiedeten die örtliche Evangelische Kirchengemeinde und die Pröpstin für Starkenburg, Karin Held zusammen mit zahlreichen Fest- und Ehrengästen aus Kirche und Welt den langjährigen Klein-Auheimer Gemeindepfarrer Detlef Hellmann in den Ruhestand.

23.10.2018 hzk

Aktion „Konfis backen 5000 Brote für die Welt“

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evang. Kirchengemeinde Steinheim/M beteiligten sich mit Bäcker Mathias Rosen von der Bäckerei Mangelmann & Rosen in Großauheim wieder an der Aktion „Konfis backen 5.000 Brote für die Welt!“, zu der alle Landeskirchen der Evang. Kirche in Deutschland auch in diesem Jahr rund um das Erntedankfest eingeladen hatten.

14.10.2018 hzk

Ausbildung gemeistert - Neue Jugendleiterinnen und Jugendleiter begrüßt

Im Laufe des Jahres 2018 beendeten acht junge Menschen aus dem Bereich Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Steinheim/Main ihre Ausbildung zum Jugendleiter. Im Gottesdienst am 29. September 2018, dem sogenannten Michaelistag, an dem sich Christen an den Erzengel Michael und alle anderen Engel auf besondere Weise erinnern, erhielten sie nun ihre Jugendleiter-Card (kurz: Juleica) von der Gemeindejugendvertretung der Evang. Kirchengemeinde Steinheim/M überreicht.

25.09.2018 vr

Blaue Briefe an die Mitglieder

Fast eine Million blaue Briefe an die Kirchenmitglieder: Aber keine Angst. Das ist keine böse Mahnung, sondern eine richtig nette Einladung, den Sonntag neu zu feiern.

top