Menu
Menü
X

Festschrift erscheint

Eröffnung des neuen Kirchenjahres mit anschließender Präsentation der Festschrift „10 Jahre Steinheimer Familien- und Generationenzentrum“

Schon am Eingang zum Familien-und Generationenzentrum wird deutlich, was die Besucher*innen im Inneren erwartet.

Das Erscheinen der Festschrift „10 Jahre Steinheimer Familien- und Generationenzentrum“ schließt am 1. Advent, dem 28. November 2021, das „Festjahr“ ab und eröffnet zugleich das neue Kirchenjahr. Herzliche Einladung zur Andacht am 1. Advent um 17 Uhr in der Evang. Kirche Steinheim/M (bitte geänderte Zeit beachten!).

Wieder ist es ganz anders geworden als ursprünglich gedacht, war doch ein fröhliches Adventsfest auf dem „Marktplatz“ des Zentrums zwischen 16.00 und 18.00 Uhr geplant. Das ist hiermit abgesagt, aber gerade jetzt gilt es sich dennoch immer wieder auch zu stärken.

So feiern wir zusammen um 17.00 Uhr eine Andacht bei gutem Wetter im Freien, bei nass-kaltem in der Kirche und präsentieren danach die Festschrift – einen Rückblick, der Mut macht für die Zukunft.

Auch wenn wir das 10-jährige Bestehen Corona-bedingt nicht richtig groß feiern konnten, freuen wir uns und sind dankbar für die kleineren Feste, wie den Festgottesdienst, am 13. Juni auf dem Kirchvorplatz und dem Erntedankfest am 3. Oktober und nun den kommenden 1. Advent.

Die Idee zur Herausgabe einer Festschrift am Anfang des Jahres konnte nun auch noch von einer höchst engagierten Redaktion in vielen Stunden Arbeit umgesetzt werden. Mit der Festschrift wird ein Einblick in das Leben des Zentrums der vergangenen 10 Jahre gegeben, aber auch in die Entstehung und das, was das Zentrum bis heute leitet.

Dem Redaktionsteam ist schon bei der Sichtung all der Aktionen, Veranstaltungen, Einweihungen und Gottesdiensten, Verabschiedungen und Einführungen von Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen in ihre Dienste für das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum deutlich geworden: Gott hat es gut mit uns gemeint!

Viele Engel, groß und klein, haben uns durch die Jahre begleitet und den anfänglichen Traum, die Vision von einem Ort für alle Generationen, Wirklichkeit werden lassen!

Das Redaktionsteam freut sich auf die Präsentation.

Herzliche Einladung dazu verbunden mit der Bitte um Anmeldung per E-Mail (info@evang-steinheim.de) oder Telefon (06181/761610), da unter der 3-G-Regel nur eine beschränkte Zahl an Personen in die Kirche dürfen.

Wer nicht kommen kann, erhält die Festschrift zu den Öffnungszeiten des Büros oder nach den Gottesdiensten gerne gegen eine Spende, ganz im Sinne von „Was es Dir wert ist“, die dem Zentrum wieder neu zu Gute kommt.


top