Menu
Menü
X

Erste Lockerungen

Gemeinschaftliches Beten mit Einschränkungen wieder möglich

Der Kirchenvorstand der Evang. Kirchengemeinde Steinheim/M freut sich und ist dankbar, in der Ev. Kirche Steinheim/M wieder beten und Andacht feiern zu können. Beginn ist der kommende Sonntag, der 10. Mai um 10.00 Uhr. Es ist ein Anfang und Ausprobieren, wie es für alle gut ist und sein kann!

Wir können aber noch längst nicht wieder Gottesdienste feiern, wie wir sie kennen und schätzen. So gilt es mit den Regeln und Empfehlungen der Ev. Kirche in Hessen und Nassau zum Schutz der Gesundheit in gottesdienstlichen Versammlungen umzugehen. Dazu hat der Kirchenvorstand folgende Hygiene und Schutzmaßnahmen bis auf weiteres beschlossen.

Folgendes ist beim Besuch der Kirche bitte zu beachten:

·      Kommen Sie nach Möglichkeit so rechtzeitig (15 Minuten vorher), dass die folgenden Maßnahmen in Ruhe vorgenommen werden können

·      Bitte halten Sie zu Ihrem Nächsten Abstand von mind. 1,5m.

·      Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz ist wie derzeit überall im öffentlichen Raum notwendig, sofern nicht eine eigene gesundheitliche Einschränkung dagegen spricht. (Wurde er vergessen, haben wir Einmal-Mund-Nasen-Schutz vor Ort vorrätig)

·      Vor der Kirche geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten in Form eines Notizblattes oder Visitenkarte in eine verschlossene Box . Sollte uns eine Corona positiv getestete Person nachträglich gemeldet werden, ist eine Information der anderen Besucher*innen so möglich. Nach 21 Tagen werden die Daten ungelesen vernichtet.

·      Händedesinfektionsmittel und Einmalhandschuhe stehen bereit.

·      Maximal 22 Besucher können teilnehmen. Bitte treten Sie einzeln und mit Abstand ein. Der Zugang zur Empore ist nicht für Besucher*innen erlaubt, nur für die Musiker*innen

·      Sollte jemand nicht in die Kirche kommen können, sei es weil die Zahl der möglichen Besucher*innen erreicht ist oder man selbst noch nicht den Kirchenraum in Gemeinschaft betreten will, so erhält man die Andacht, wie an den vorherigen Sonntagen weiter an der Leine vor der Kirche und dem Eingang zum Familien- und Generationenzentrum

·      Am Eingang gibt es ein Ablaufblatt. Gesangbücher werden nicht ausgegeben, da Gesang vermieden werden soll.

·      In der Kirche sind die möglichen Sitzplätze durch Sitzkissen gekennzeichnet. Bitte verschieben Sie diese nicht und verwenden Sie auch keine der Bänke, die bewusst mit Sitzkissen nicht belegt sind.

·      Am Ende der Andacht verlassen bitte die Besucher*innen in den hinteren Bankreihen im gebotenen Abstand die Kirche zuerst. Die linke Bankreihe beginnt, es folgt die rechte und dann entsprechend weiter die nächsten Reihen.

·      Die Kollekte wird am Ausgang im Opferstock erbeten.

Verantwortlich für die Einhaltung dieses Schutzkonzepts ist der Kirchenvorstand, vertreten durch die handelnden Personen im Gottesdienst.

Auf die Feier des Abendmahles wird vorerst bis zu den Sommerferien verzichtet. Zu Taufen und Trauungen fehlen noch die näheren Empfehlungen und Regelungen durch die Landeskirche.

Die Konfirmation, die für den 10. Mai geplant war, ist auf den 27. September verschoben. Die Jubiläumskonfirmation soll nun am 18. Oktober nachgeholt werden.

Über Rückmeldungen zu der beschriebenen Vorgehensweisen würde sich der Kirchenvorstand sehr freuen: telefonisch unter 06181/ 61610 oder per mail evang-steinheim@t-online.de.

Nur im Austausch lässt sich der bestmögliche weitere Weg in Corona-Zeiten finden.


top