Menu
Menü
X

Spendenprojekte 2023

„Hoffnung geben - Heimat sein“

Zusammen sind wir gerade in schwierigen Zeiten "Steinheim für alle" - seien Sie mit dabei! Auch online Spende ist möglich.

Mit der Einweihung des Bauwagens beim Erntedankfest ist der Raum unter der denkmalgeschützten Eiche nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben. Was einst mit dem Nachhaltigkeitspreis der Stadt Hanau ausgezeichneten Projekts begann, hat mit der Einweihung und Danksagung vieler Beteiligter einen würdigen Abschluss gefunden. Viele Menschen haben im Sommer den Schatten der Eiche schon genossen. Mit Tisch und Stühlen ausgestattet bietet der Platz nun noch viel mehr Möglichkeiten der Begegnung.

Beim Erntedankfest wie auch schon beim Gartenfest mit all unseren Freundinnen und Freunden in diesem Jahr ist deutlich geworden: Es braucht Räume für Begegnung, Menschen sehnen sich nach gegenseitigem Austausch und wir alle brauchen gerade in Krisenzeiten das Zuhören und Miteinanderreden über die Möglichkeiten einer guten Zukunft.

Wir wollen den Menschen in unserem Stadtteil begegnen und diesem Wunsch nachgehen, aktuelle Herausforderungen gemeinsam angehen und unseren Beitrag leisten zu Begegnung auf Augenhöhe, Vielfalt und einem nachhaltigen Miteinander.  Neue Angebote sollen die Erfahrung von Aufeinander-Angewiesen-Sein in aller Vielfalt und Empathie füreinander stärken und den Blick weiten für ganz andere Lebensumstände. Zu all dem gehört auch das Arbeiten an zukunftsfähigen Lösungen, um den immer höher steigenden Energie- und Lebenshaltungskosten nachhaltig entgegenzutreten.  Spendenflyer zum Download

PROJEKTE

Zusammen sind wir unterwegs - Integrative Sommerfreizeit- Online-Spende über betterplace.org

Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Zusammenhängen und mit ihren je eigenen Vorstellungen vom Leben verbringen eine unbeschwerte Zeit miteinander. Sie kochen füreinander, organisieren gemeinsam den Abwasch und die Reinigung der gemeinsam genutzten Räume wie auch gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Bei uns ist das schon Wirklichkeit:Jugendliche erwerben auf unseren Jugendfreizeiten verschiedenste Kompetenzen, erfahren sich selbst und Gemeinschaft neu. Konfliktlösung und Kompromissfähigkeit gehören fest dazu. Was sich dabei in 14 Tagen entwickjeln kann, dauert auf anderer Weise oft jahre. Integration bedeutet hier "Lernen auf Augenhöhe für alle". Dafür braucht es finanzielle Unterstützung durch Freizeitpatenschaften, damit auch die dabei sind, die es sich sonst nicht leisten können. Die Kosten pro Platz belaufen sich auf 600 Euro.

Zusammen backen wir´s

Ob  Brot, oder Pizza, Kuchen oder Weckmänner – Ideen und Rezepte gibt es sicher noch viele fürunseren neu geplanten Treffpunkt am Holzbackofen, der auf der Wiese vor der Kirche stehen und zum Miteinander einladen soll. 

Denn vom Brot, ebenso wie vom Miteinander leben wir Menschen: miteinander planen, miteinander arbeiten, miteinander feiern. In seinem Vorhaben, vielfältige neue Räume für Begegnungen, Austausch und Gemeinschaft im Steinheimer Familien-und Generatiuonenzentrum zu schaffen,sieht der Kirchenvorstand einen wesentlichen Teil seiner Arbeit. Holz zum Befeuern gibt es auf unserem „Wilden Hang“ nachwachsend genug. Die reinen Materialkosten für den Ofen belaufen sich auf 7.500 Euro. Der Aufbau wird  von Ehrenamtlichen geleistet.

Zusammen is(s)t man weniger allein

Der Einsamkeit von Menschen setzen wir das Zusammensein und den Zusammenhalt entgegen. Das wertschätzende Miteinander sowie die gemeinsame Zeit halten wir für das Gebot der Stunde. Künftig wollen wir in der kalten Jahreszeit einen regelmäßigen Mittagstisch in den Räumen des Zentrums und ein luftig-lauschiges Open-Air-Café in den Sommermonaten am Bauwagen anbieten.

Weil wir dabei an morgen denken, wollen wir mit lokjalen Initiativen zusammenarbeiten, die sich in der Rettung noch gut essbarer Lebensmittel engagieren.

Dafür braucht es bei allem ehrenamtlichen Engagement aber auch eine Fachkraft, die in Teilzeit das Projekt koordiniert und die Menschen begleitet, die sich freiwillig engagieren. Hier erwarten wir Kosten von jährlich 10.000 Euro.

Zusammen sparen wir Ressourcen

Die letzten Monate haben es überdeutlich gezeigt: Wir werden sowohl unseren sozialen Zusammenhalt als auch unseren wirtschaftlichen Wohlstand nur dann für die Zukunft sichern können, wenn wir klimagercht wirtschaften, dabei global denken und lokal handeln.

Die Evangelische Kirche Steinheim/M. beteiligt sichdeshalb am Programm ENERGIEMISSION, das die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau aufgelegt hat, um Gemeinden genau dabei professionell zu helfen.Die ENERGIEMISSION ist ein auf zwei Jahre ausgerichtetes Konzept zum Energiemanagement. Dabei werden alle Gebäude auf Herz und Nieren geprüft, um dann auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse so zu investieren, dass der Ernergieverbrauch nachhaltig sinkt. Nicht zuletzt können wir dadurch Ihre Spendenmittel für Erhalt und Betrieb des Zentrums noch gezielter einsetzen.

Spenden für das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum und die beschriebenen Projekte werden erbeten auf das Konto:

Frankfurter Volksbank

IBAN  DE16 5019 0000 4101 491388

Weitere Möglichkeiten der Spende und dauerhaften Unterstützung


top