Menu
Menü
X

Ökumenisches Pfingstfest der 5 Klein-Auheimer und Steinheimer Kirchengemeinden

Es ist seit dem Festjahr 500 Jahre Reformation zu einer guten Tradition geworden, dass die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden von Klein-Auheim und Steinheim/M das Geburtstagsfest der Kirche am Pfingstmontag miteinander feiern und damit zugleich die folgende ökumenische Bibelwoche eröffnet wird.

So findet der diesjährige ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag um 10.00 Uhr  in der evangelischen Erlöserkirche in der Sudetendeutschen Str. 75 in Klein-Auheim. Der Gottesdienst wird von Frau Fischer an der Orgel und dem katholischen Chor von St. Peter + Paul musikalisch und dem Arbeitskreis Ökumene sowie dem Team der Pfarrgruppe Klein-Auheim-Steinheim, Pfrn. Ann-Sophie Huppers und Pfrn Heike Zick-Kuchinke inhaltlich gestaltet.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet auf dem Platz vor der Kirche ein Empfang zur Begegnung und zum Austausch statt.

Von Steinheim aus gibt es einen Shuttle-Service: Abfahrt St. Nikolaus Abfahrt 9.30 Uhr, Abfahrt Evang. Kirche Steinheim/M  9.40 Uhr und Abfahrt Schuh-Haus Majo 9.45 Uhr. Es wird insgesamt gebeten, Fahrgemeinschaften zu bilden oder mit dem Fahrrad anzureisen.

„Mit Paulus glauben“ – so die Überschrift der diesjährigen ökumenischen Bibelwoche geht es dann auch an vier Abenden in den anderen Kirchengemeinden fröhlich, nachdenklich, fragend und bestärkend weiter:

Dienstag, 11. Juni 2019 um 20 Uhr

im Jugendheim von St. Nikolaus, Karlstr. 47, 63456 Hanau

„Der Weg zur Freude“ (Phil. 4, 4-9) – „Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen“ (Sigmund Freud). Paulus schreibt jedoch, die Freude sei alles. Sie gebe dem Leben einen neuen Klang. Die Freude richte das Herz neu aus und gebe Festigkeit. Freude strahle aus auf Andere. 

Wir gehen auf die Suche nach der Freude in unserem Leben, in unserem Glauben, in unseren Gemeinden, in unserer Gesellschaft und teilen unsere Freude.

 

Mittwoch, 12. Juni 2019 um 20 Uhr

im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum, Ludwigstr. 27-31, 63456 Hanau

„Mit Furcht und Zittern“ (Phil. 2, 12–30) – wie stellt sich der Apostel Paulus Menschen in der Nachfolge Jesu vor und was sagt die neue Freiburger Kirchenmitgliedschaftsstudie „Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis“ dazu?

 

Donnerstag, 13. Juni 2019 um 20 Uhr

im Kardinal-Volk-Haus, Albanusstr. 8, 63456 Hanau

„Mit neuen Werten“ (Phil. 3, 1-16) - Unsere Aufgabe als Christen besteht darin, Hoffnung, Mut und Leben auszustrahlen. Was macht uns stark? Wie gibt uns der Glaube Kraft? Was sind die Werte, für die es sich lohnt einzustehen?

 

Freitag, 14. Juni 2019 um 20 Uhr

in der Kirche St. Peter und Paul, Kolpingstr. 3, 63456 Hanau

„Mit Gewinn“  (Phil. 1, 12-26) - Im Rahmen der Andacht „Freigem8ACHT“ wollen wir uns inhaltlich und musikalisch den Themen „Freude“ und „Begeisterung“ nähern.


top