Menu
Menü
X

Aktiv für die Umwelt

Stadtradeln im Team Steinheimer Familien-und Generationenzentrum

In Hanau geht der bundesweite Wettbewerb „Stadtradeln“ in diesem Jahr schon am 11. Mai 2024 los. Für 21 Tage sind Bürgerinnen und Bürger, Fahrradfreunde- und freundinnen und solche, die es werden wollen, aufgefordert das Auto im Alltag mal stehen zu lassen und mit dem Fahrrad klimafreundlich Kilometer für ihr Team zu sammeln.

Klimabündnis Scholz_Volkmer

Frühjahrssynode im Dekanat:

Schwerpunktthemen Pfarrstellen und Demokratie

Die künftige Verteilung der Pfarrstellen in Kirchengemeinden und Dekanat sowie der Beitrag der Kirchen zu einer stabilen Demokratie waren Schwerpunktthemen bei der Frühjahrstagung der zweiten Dreieich-Rodgauer Dekanatssynode in der Dietzenbacher Rut-Kirchengemeinde.

kf

Bühne frei

Open Stage again!– Bühne frei am 19. April 2024 um 18.00 Uhr im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum

Am 19. April 2024 ab 18 Uhr heißt es im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum in der Ludwigstraße 27-31 wieder „Bühne frei“ für alle, die gerne einmal ihr Talent vor einem richtigen Publikum zeigen wollen. Im vergangenen Jahr erlebten die Zuschauerinnen und Zuschauer bereits einen denkwürdigen Abend, als die Bühne im Saal Abraham und Sara erstmals für Talente aller Altersgruppen geöffnet war.

EvKiSt

Evangelische Jugend

Jahresprogramm mit Freizeiten, Fahrten und Aktionen

Fahrten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Ferienspiele und Bibeltage für Kinder oder die Ausbildung von Gruppenleiterinnen und Freizeitbetreuern – auch das Jahresprogramm 2024 der Evangelischen Jugend im Dekanat Dreieich-Rodgau hat es in sich.

Das Jahresprogramm der Evangelischen Jugend im Dekanat Dreieich-Rodgau kann auf der Startseite heruntergeladen werden und liegt ab demnächst in allen evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern zwischen Langen und Seligenstadt zum Mitnehmen aus. kf

"Recruiting" für 18 evangelische Kitas

Website und Clip für neue Fachkräfte

Weil Fachkräfte auch und gerade in der Kindertagesbetreuung rar sind, gehen 18 evangelische Kitas zwischen Langen und Seligenstadt neue Wege. Mit Webseite und fröhlich-buntem Werbevideo wollen sie neue Mitarbeitende noch direkter auch auf digitalen Wegen ansprechen und auf die Vorteile aufmerksam machen, die die „Evangelischen Kitas mitten in Rhein-Main“ als Arbeitsplatz mitbringen.

Ev. Medienhaus
27.11.2023 stk

Teilnahmerekord bei Juleica-Schulung

Ein Lichtblick nach düsteren Zeiten: Die Jugendleiterausbildungen im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau erleben nach den Herausforderungen der Corona-Pandemie einen regelrechten Boom. Junge Menschen zwischen 15 und 20 Jahren stürzen sich mit Begeisterung in die Juleica-Schulungen, um ihre sozialen Kompetenzen zu stärken und Verantwortung in der Gemeinschaft zu übernehmen.

08.11.2023 kf

Gesanglicher Auftakt in den Advent

Wenn der Winter Einzug hält und die Tage spürbar kürzer werden, kommt in der evangelischen Kirche Seligenstadt, Aschaffenburger Straße 105, die Zeit für Konzertgenuss in stimmungsvoller Atmosphäre. „Musik bei Kerzenschein“ erklingt an jedem ersten Sonntag um 17.30 Uhr.

17.10.2023 kf

Sechs Nachbarschaftsräume zwischen Langen und Seligenstadt

Den Zuschnitt der sechs künftigen Nachbarschaftsräume im Dekanat, eine neue Geschäftsordnung für den Arbeitsbereich Kindertagesstätten, die Übernahme zweier neuer Kitas in die gemeindeübergreifende Trägerschaft, eine Wahl in den Synodalvorstand und einen Antrag an die EKHN-Kirchensynode zur langfristigen Sicherung der vielen evangelischen Angebote für Familien: Wegweisendes für die Zukunft der evangelischen Kirche vor Ort und in der Region entschieden die Synodalen aus 28 Kirchengemeinden zwischen Langen und Seligenstadt im Verlauf ihrer Herbsttagung am Samstag in Mühlheim.

20.09.2023 kf

Jetzt anmelden zum Chorprojekt 2024

Eintauchen in Haydns „Stabat Mater“ und Gemeinschaft mit anderen Musikbegeisterten erleben: Dazu lädt das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau mit seinem Chorprojekt 2024 ein. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 10. November.

05.07.2023 kf

Viele Gründe, viel Segen

Ob am Brunnen oder im Bassin, am Badesee oder an der Bach, wie man in Hessen sagt - zehn Tauffeste mit rund 75 Taufen und Tausenden Besuchern bei strahlendem Sommersonnenschein feierten die Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau am Johanni-Wochenende Ende Juni von Langen bis Hainburg.

03.07.2023 kf

Haus der Kirche spielt nun energetisch in der ersten Liga

Mächtig Grund zum Feiern hatte zum Beginn des vergangenen Wochenendes das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau: Nach über einem Jahr Umbauarbeiten zur energetischen Sanierung und zur räumlichen Vereinigung des fusionierten Kirchenkreis-Teams unter einem Dach feierten rund 250 Gäste und die Gastgeber um Präses Dr. Michael Grevel und Dekan Steffen Held mit einem Tag der offenen Tür die Wiedereröffnung des Hauses der evangelischen Kirche am Steinberger Theodor-Heuss-Ring 52.

Tauffest am Stahlbrunnen im Kurpark
26.06.2023 cw

30 Kinder und Jugendliche bei OpenAir Tauffesten getauft

Am Wochenende des Johannistages wurden im Untertaunus knapp 30 Kinder und Jugendliche bei OpenAir Tauffesten getauft. Allein in Bad Schwalbach waren es 10 Kinder im Alter von 6 Monaten und 13 Jahren. Zwei von ihnen wurden gesegnet. „Das sind mehr als sonst in einem ganzen Jahr“, freut sich Pfarrerin Ann-Sophie Huppers.

16.06.2023 kf

Talentscout und Netzwerkerin ganz ohne Starallüren

Eine Grenzgängerin ist sie stets gewesen, und an der Grenze zum Ruhestand als nächstes Abenteuer ist Heike Zick-Kuchinke angekommen: Am Sonntag, 9. Juli, verabschieden die Kirchengemeinde Steinheim/Main, Propst Stephan Arras und Dekan Steffen Held die langjährige Gemeindepfarrerin ab 14 Uhr mit festlichem Gottesdienst und Empfang.

22.05.2023 stk

Eine Seelsorgerin zum Anfassen

Anfang Juni nimmt Anna Jung in Klein-Auheim ihr Amt als neue Pfarrerin auf. Stephan Arras, Propst für Starkenburg, führt sie am Sonntag, 11. Juni, um 16 Uhr in der Erlöserkirche offiziell in den Dienst ein. Den Ordinationsgottesdienst gestaltet Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke, die nach dem Weggang von Ann-Sophie Huppers die Vakanzvertretung übernahm, gemeinsam mit Dekan Steffen Held und Dr. Rainer Hollmann, stellvertretender Präses im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau.

top