Menu
Menü
X

KV-Wahl 2021

Ergänzung des Wahlvorschlages zur Kirchenvorstandswahl in der Evangelischen Kirchengemeinde Steinheim/M. noch möglich

Aufgrund der hohen Infektionslage musste die Gemeindeversammlung zur Kirchenvorstandswahl 2021 in der Evangelischen Kirchengemeinde Steinheim/M. abgesagt werden. Als Alternative hat die Synode der EKHN den Gemeinden jüngst zwei Möglichkeiten zur Auswahl angeboten. Zum einen darf bei der kom-menden Wahl eine Gemeindeversammlung auch digital stattfinden und zum anderen dürfen weitere Kan-didaten mittels Unterschriften von mindestens 10 wahlberechtigten Gemeindegliedern in den Wahlvorschlag aufgenommen werden. Der Kirchenvorstand hat sich für die zweite Möglichkeit entschieden, um niemanden auszuschließen, der mit den digitalen Medien nicht vertraut ist.

EKHN

Andachten und Zuspruch

Gedankenaustausch für den Alltag in Corona-Zeiten wieder an der Wäscheleine zum Mitnehmen und Selbst-Ergänzen

Auch bei steigenden Infektionszahlen muss man nicht auf eine Andacht oder Worte des Zuspruchs, der Ermutigung verzichten. So bietet die Evang. Kirchengemeinde Steinheim/M wieder jeden Sonntag neu eine „Andacht an der Wäscheleine“ zum Mitnehmen vor der Kirche und vor dem Steinheimer Familien- und Generationenzentrum an. Bei einem Spaziergang kann sie dort mitgenommen werden, kann aber auch auf Wunsch in den eigenen Briefkasten gebracht werden.

EvKiSt

Einkaufshilfe

Einkaufshilfe für Steinheim und Klein-Auheim organisiert

Wer als älterer Mensch, Betroffene*r einer Risikogruppe oder unter Quarantäne keine Einkäufe tätigen kann oder andere Unterstützung in Zeiten von Corona benötigt, kann sich an das Büro des Steinheimer Familien- und Generationenzentrum wenden (Fon 06181/61610 oder info@evang-steinheim.de an Pfrn. Heike Zick-Kuchinke (Fon 06181 661760 oder Zick-Kuchinke@t-online.de) und an Pfarrer Lukasz Szafera (Fon 06181 3026797 oder pfarrer.szafera@stein-auheim.de) sowie an Pfarrerin Ann-Sophie Huppers (Fon 06181 69715 oder ann-sophie.huppers@ekhn.de) wenden. In ökumenischer Verbundenheit vermitteln wir Ihnen Unterstützung, die Ihnen die Grundversorgung durch Einkäufe ermöglicht oder auch bei anderen Angelegenheiten - soweit es im Rahmen unserer Möglichkeiten ist. Wer selbst mithelfen will kann sich ebenso im Büro des Steinheimer Familien- und Generationenzentrum oder bei der Pfarrerschaft melden.

EvKiSt
Das Smartphone ist für die meisten Menschen zum ständigen Begleiter geworden.
16.06.2020 epd/red

Kirche begrüßt Corona-Warn-App

Nach monatelanger Entwicklung ist ab sofort die Corona-Warn-App verfügbar. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hält die App für einen wichtigen Schritt zur Bekämpfung des Virus.

10.06.2020 hzk

„Ich-trage-sie-für-dich“-Masken auch im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum zu bekommen

Auch im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum hat sich ein ehrenamtliches Team entwickelt, das Mund-Nasen-Schutz-Masken näht. Ab sofort können sie nach Vereinbarung abgeholt werden oder mit Einwurf eines Umschlags - bei einer Adresse außerhalb von Steinheim/M bitte frankiert mit 1,55 Euro - bestellt werden.

Sie kosten nichts. Wichtig ist uns vielmehr, dass er getragen wird im Sinne von „Ich-trage-sie-für-dich“ und damit letztlich auch für sich selbst.

 

 

20.04.2020 kf

Steinheim näht Mund-Nasen-Masken

Auch im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum hat sich ein ehrenamtliches Team gebildet, das Mund-Nasen-Masken näht. Über 400 Stück sind schon in der Nähwerkstatt von Carina Starke, Patricia Hölzinger, Ursula Starke, Binja Würth, Heidi Bender und einer Familie der Ökumenischen Füchtlingshilfe Steinheim/M entstanden. Und Sie freuen sich auf weitere Verstärkung sowie Gummis und Spendenstoff, der gut bei 60 Grad waschbar ist.

20.04.2020 kf

Mit vereinten Kräften

Am 1. Januar 2021 fusionieren die Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau: Bis dahin gibt es noch viel zu tun für Dekanatssynodalvorstände, Mitarbeitende und vor allem die beiden Dekanatssynoden, deren Mitglieder noch in diesem Jahr maßgebliche Beschlüsse fassen müssen.

14.04.2020 kf

Das Licht zu den Menschen bringen

Als die Klein-Auheimer sich am Ostersonntag zu ihrem Osterspaziergang durch den Ort und hinaus in die Natur aufmachten, staunten sie nicht schlecht, denn an vielen Straßenecken, auf Plätzen und Wiesen warteten kleine Ostergrüße der Evangelischen Kirchengemeinde Klein-Auheim.

Hefte zu Ostern
02.04.2020 rh

Osterhefte: Zeichen der Liebe und Auferstehung im eigenen Leben finden

Zwei evangelische Hefte begleiten durch die Osterzeit 2020. Chrismon-Spezial „Ostern 2020 findet statt. Ganz sicher“ wendet sich der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm an alle Menschen, die sich allein fühlen, nicht bei ihren Liebsten sein können: „Der österliche Trost verspricht uns: Du magst nicht bei deinen Eltern sein können, aber ich bin bei ihnen." Gott als Begleiter. Das Osterheft der Bibelgesellschaft regt dazu an, sich vor dem Hintergrund der Ostergeschichten sich mit eigenen Erfahrungen und Gefühlen auseinanderzusetzen.

top