Menu
Menü
X

75 Jahre EKHN

Hessen-Nassau feiert: 75 Jahre vereint im Ringen um Positionen

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau wird 75 Jahre alt. Doch für was stehen die siebeneinhalb Jahrzehnte Tradition? Und was wird am Gründungsort Friedberg gefeiert?

75 Jahre EKHN EKHN

Anmeldung zum Krippenspiel

Krippenspiel 2022 - ein weihnachtlicher Blockbuster

Die evangelischen Kirchengemeinden aus Steinheim und Klein-Auheim planen ein gemeinsames Krippenspiel.

Kirchengemeinde

Aktion #Herzbegegnung gestartet

Poch, poch: Mit viel Herz durch alle Krisen

In diesen Tagen flattert ein fröhliches Herz in alle evangelischen Haushalte Hessen-Nassaus. Jetzt erklärte unter anderem Kirchenpräsident Volker Jung, was es mit der Aktion #Herzbegegnung auf sich hat.

Kirchenpräsident Volker Jung bei einer #Herzbegegnung auf dem Frankfurter Römerberg EKHN/Rahn

FSJ und BFD

Junge Menschen für ein Freiwilliges Jahr oder für ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst gesucht

Das Freiwilliges soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst ist eine Chance, erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln und sich zu orientieren. Das Steinheimer Familien-und Generationenzentrum bietet dazu viele Möglichkeiten durch seine verschiedenen Einrichtungen und Angebote für die Jüngsten bis zu den Ältesten einen Einblick zu bekommen - vom Zwergenest, DopIn, Kindertagesstätte, Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung bis hin zur Steinheimer Tagespflege

EvKiSt

Förderantrag erfolgreich

Die Ev. Kindertagesstätte ist künftig vor Überhitzung geschützt - Förderantrag an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erfolgreich

Die Hitzeperioden der vergangenen Sommer führten zeitweise zu so hohen Temperaturen, dass der Betrieb in der Evang. Kindertagesstätte im Steinheimer Familien- und generationenzentrum nicht mehr aufrechterhalten werden konnte. Viel Flexibilität und Kreativität war bei Personal, Eltern und Kindern notwendig, um damit umzugehen ohne die Gesundheit der Kinder und vom Personal nicht zu gefährden.

EvKiSt
26.09.2022 kf

In Liebe teilen und gemeinsam Gutes bewirken

Die beiden hessischen Landeskirchen und das Bäckerhandwerk eröffneten am gestrigen Sonntag im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde die bundesweite Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“.

13.09.2022 kf

Engagierte Debatte über kirchliche Gebäude der Zukunft

Mit der Zukunft kirchlicher Gebäude als Hauptthema befassten sich Vertreter*innen der 28 Kirchengemeinden zwischen Langen und Seligenstadt im Verlauf der Tagung der Dekanatssynode Dreieich-Rodgau am vergangenen Samstag in Langen.

29.08.2022 kf

Veranstaltungen erinnern an Deportationen 1942

An die Deportation der letzten jüdischen Mitbürger*innen, die sich Ende September zum 80. Mal jährt, erinnern in den kommenden Wochen auch evangelische Kirchengemeinden und das Dekanat Dreieich-Rodgau zusammen mit weiteren Akteur*innen und Institutionen der Region.

28.06.2022 kf

Herzen erreicht für die Bewahrung der Schöpfung

16 Aussteller von Foodsharing über Fairtrade bis zu den Fahrradlobbyist*innen des ADFC, ebenso viele über den Tag verteilte Workshop-Angebote für Bürger*innen und Profis, leckeres Essen von Wild bis vegan sowie ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Talk, Andacht und Fachvorträgen: Der erste Klimatag des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau und des Diakonischen Werks machte sich dafür stark, statt dem Klima besser rechtzeitig das eigene Verhalten zu verändern.

28.06.2022 kf

Aus den neuen Ideen ragte „der Neue“ heraus

Ein großes Dankeschön an alle, die in der Gemeinde mitarbeiten und „mich zu der gemacht haben, die ich heute als Pfarrerin bin“, sagte Ann-Sophie Huppers zum Ende ihres Abschiedsgottesdienstes am vergangenen Sonntag in der Evangelischen Erlöserkirche Klein-Auheim. Nach auf den Tag genau dreieinhalb Jahren Seelsorge, Verkündigung und Gemeindearbeit im Hanauer Stadtteil macht sich die 34-jährige Geistliche nun auf den Weg zu neuen pfarramtlichen Ufern nach Bad Schwalbach.

Gespräch
12.03.2022 vr

Neue Nachbarschaftsräume sollen Kirche stärken

Die EKHN-Synode hat am Samstag (12. März) die Schaffung sogenannter Nachbarschaftsräume beschlossen. Damit soll die Zusammenarbeit der Gemeinden vor Ort und mit anderen Akteuren der Zivilgesellschaft intensiver werden. Die neue Regelung ist ein wesentlicher Teil des Reformprozesses „ekhn2030“.

06.03.2022 kf

Birgit Schlegel ist die künftige stellvertretende Dekanin

Die Leitung des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau ist komplett: Pfarrerin Birgit Schlegel wird nach Wahl durch die Synode das lange vakante Amt der stellvertretenden Dekanin neben Dekan Steffen Held übernehmen. Pfarrerin Sabine Beyer wählten die Delegierten der 28 Kirchengemeinden in den Dekanatssynodalvorstand (DSV). Zudem diskutierte das regionale Kirchenparlament online über den landeskirchlichen Zukunftsprozess „EKHN 2030“.

14.02.2022 bbiew

„Die Zukunft der Kirche hat längst begonnen“

„Wie geht’s? So geht´s!“ lautete der Titel einer Online-Veranstaltung der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Vorgestellt und diskutiert wurden gute Beispiele aus der Praxis für den Reformprozess ekhn2030.

Jugendkirchentag in Biedenkopf
10.01.2022 red

Ausblick: Der Jugendkirchentag 2024 wird in Biedenkopf gefeiert

Zwischen dem 30. Mai und dem 02. Juni 2024 wird die evangelische Jugend in der hessischen Stadt Biedenkopf den 12. Jugendkirchentag der EKHN feiern. Darüber hatte die Kirchenleitung entschieden. Schon jetzt ist eine enorme Begeisterung aus dem Dekanat Biedenkopf-Gladenbach zu spüren.

Dekanatsneuordnung der EKHN - Stand 2022
28.12.2021 vr

Hessen-Nassau bekommt eine neue Landkarte

Es war ein gemeinsamer Kraftakt: Zum 1. Januar 2022 ist die Dekanats-Neuodnung in Hessen-Nassau abgeschlossen. Aus vormals 61 Dekanaten sind dann 25 Dekanate geworden. Kirchenpräsident Volker Jung sieht in dem Projekt viel mehr als ein Sparprogramm.

top