Menu
Menü
X

Zukunft in Steinheim

Gemeindeversammlung am 3. März 2024 um 11 Uhr im Steinheimer Familien-und Generationenzentrum

Beginnend mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche um 10 Uhr mit Einführung der stellv. Leitung der Kindertagesstätte lädt die Evangelische Kirchengemeinde Steinheim/M. am 3. März 2024 dann im Anschluss um 11 Uhr zu Austausch und Gespräch in das Steinheimer Familien- und Generationenzentrum ein.

EvKiSt

Anmelden zur Jubiläumskonfirmation am 24. März 2024 um 10 Uhr

Die evangelischen Kirchengemeinden aus Steinheim und Klein-Auheim feiern gemeinsam am Palmsonntag, den 24. März 2024 um 10.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Steinheim, Ludwigstr.29 die diesjährige Jubiläumskonfirmation.

EVKIST

Workshop für Aktive

Gestalten mit Canva

Das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau lädt herzlich zum Workshop "Schnell und schön gestalten für Druck und online - Einführung in das Layout-Tool CANVA" ein. Die zweistündige Veranstaltung beginnt am Dienstag, 23. April, um 18 Uhr via Zoom.

Foto: Canva

Ausstellung und Vortrag

Kinder im KZ Theresienstadt

Am internationalen Tag des Gedenkens an alle Opfer des Nationalsozialismus wird in Langen die Ausstellung „Kinder im KZ Theresienstadt“ des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933 - 1945 eröffnet. Von Samstag, 27. Januar, bis einschließlich Samstag, 24. Februar, ist sie in der Martin-Luther-Kirche zu sehen. Einen Einführungsvortrag hält Gudrun Schmidt vom Studienkreis am Mittwoch, 31. Januar, um 19 Uhr.

Studienkreis Deutscher Widerstand 1933 - 1945

Evangelische Jugend

Jahresprogramm mit Freizeiten, Fahrten und Aktionen

Fahrten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Ferienspiele und Bibeltage für Kinder oder die Ausbildung von Gruppenleiterinnen und Freizeitbetreuern – auch das Jahresprogramm 2024 der Evangelischen Jugend im Dekanat Dreieich-Rodgau hat es in sich.

Das Jahresprogramm der Evangelischen Jugend im Dekanat Dreieich-Rodgau kann auf der Startseite heruntergeladen werden und liegt ab demnächst in allen evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern zwischen Langen und Seligenstadt zum Mitnehmen aus. kf
14.02.2024 am

Begleitung im Andersland

Die Steinheimer Tagespflege im Steinheimer Familien-und Generationenzentrum bietet in Kooperation mit WÖRHEIDE-Konzepte eine Kursreihe für Zugehörige von Menschen mit Demenz an.

13.02.2024 am

Gospelkonzert mit „The Main-Worshippers“

Am 3.März 2024 um 17 Uhr rocken wir die Klein-Auheimer Erlöserkirche. Das hat sich

der Stein-Auheimer Projekt-Chor „The Main-Worshippers“ der evangelischen Kirchengemeinden aus Steinheim und Klein-Auheim mit ihrem ersten Konzert vorgenommen.

 

30.01.2024 kf

Gottes Segen zum Abschied von der Gemeinde

Mit guten Wünschen für die Zukunft und dem Zuspruch von Gottes Segen verabschiedeten die Aktiven der Evangelischen Kirchengemeinde Steinheim am Main und ihres Familien- und Generationenzentrums, Dekan Steffen Held sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kirche und Kommune am vergangenen Sonntag die scheidende Pfarrerin Daniela Wieners.

Frau mit Telefon am Ohr
25.01.2024 pwb

Wie geht Hessen-Nassau mit dem Thema sexualisierte Gewalt um?

Am 25. Januar 2024 wurde die unabhängige Studie zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche "ForuM" veröffentlicht. Wie geht Hessen-Nassau mit grenzüberschreitenden Handlungen, sexualisierter Gewalt und dem Thema Missbrauch um?

08.01.2024 am

„Ist das ein Mensch?“ von Primo Levi

Dr. Primo Levi überlebte das Vernichtungslager Auschwitz, in dem er von Februar 1944 bis zur Befreiung des Vernichtungslagers im Januar 1945 inhaftiert war. Nach seiner zehn Monate dauernden Rückkehr nach Turin/Italien schrieb Levi seine Erinnerungen nieder. Erstmals 1947 veröffentlicht, aber erst elf Jahre später (1958) erneut aufgelegt, erreichte das Buch von Primo Levi, Ist das ein Mensch? (Aus dem Italienischen von Heinz Riedt © 2011 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München)*** s.u. ein breites Publikum und zunehmend internationales Interesse, in den nächsten Jahrzehnten wurde es zahlreich übersetzt.

21.12.2023 kf

Feiern und Gedenken in neun Religionen und Kulturen

Über Feier- und Gedenktage von neun Religionen, gesetzliche Feiertage und Schulferientermine informiert der interreligiöse Kalender, der im Rahmen des Dialogprojekts "Glaube. Gemeinsam. Gestalten." rechtzeitig vor dem Jahreswechsel für 2024 erschienen ist.

27.11.2023 stk

Teilnahmerekord bei Juleica-Schulung

Ein Lichtblick nach düsteren Zeiten: Die Jugendleiterausbildungen im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau erleben nach den Herausforderungen der Corona-Pandemie einen regelrechten Boom. Junge Menschen zwischen 15 und 20 Jahren stürzen sich mit Begeisterung in die Juleica-Schulungen, um ihre sozialen Kompetenzen zu stärken und Verantwortung in der Gemeinschaft zu übernehmen.

08.11.2023 kf

Gesanglicher Auftakt in den Advent

Wenn der Winter Einzug hält und die Tage spürbar kürzer werden, kommt in der evangelischen Kirche Seligenstadt, Aschaffenburger Straße 105, die Zeit für Konzertgenuss in stimmungsvoller Atmosphäre. „Musik bei Kerzenschein“ erklingt an jedem ersten Sonntag um 17.30 Uhr.

17.10.2023 kf

Sechs Nachbarschaftsräume zwischen Langen und Seligenstadt

Den Zuschnitt der sechs künftigen Nachbarschaftsräume im Dekanat, eine neue Geschäftsordnung für den Arbeitsbereich Kindertagesstätten, die Übernahme zweier neuer Kitas in die gemeindeübergreifende Trägerschaft, eine Wahl in den Synodalvorstand und einen Antrag an die EKHN-Kirchensynode zur langfristigen Sicherung der vielen evangelischen Angebote für Familien: Wegweisendes für die Zukunft der evangelischen Kirche vor Ort und in der Region entschieden die Synodalen aus 28 Kirchengemeinden zwischen Langen und Seligenstadt im Verlauf ihrer Herbsttagung am Samstag in Mühlheim.

20.09.2023 kf

Jetzt anmelden zum Chorprojekt 2024

Eintauchen in Haydns „Stabat Mater“ und Gemeinschaft mit anderen Musikbegeisterten erleben: Dazu lädt das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau mit seinem Chorprojekt 2024 ein. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 10. November.

top